Nicht sehen…

Selig die, die nicht sehen Aber glauben – Der Glaube geht  auf dem Wasser   Sinkt nicht   Schaut auf zu IHMHält sich nicht am trügerischen Grund Baut auf Fels Hält fest an dem nicht sichtbaren, doch ewig treuen Gott Sucht Halt Erhält ewige Sicherheit in den starken Vaterarmen:   Geborgenheit   Heimat   Nähe„Nicht sehen…“ weiterlesen

Ein Gebet

Du hast nicht gezählt die Jahre meiner Schuld. Du hast nicht gefragt ob ich dich lieben würde. Doch als ich am Abgrund stand hast du nach mir gegriffen in deiner großen Liebe. Du hast mich gewählt, mich erkauft noch eh‘ ich dich wollte. Du hast nicht gewartet bis ich kam, sondern hast für mich bezahlt„Ein Gebet“ weiterlesen

Autotausch

Die letzte Fahrt mit meinem geliebten Auto „Löwe“ war schon etwas traurig. 8 Jahre lang hatte er mich meist treu begleitet. Aber es war Zeit für ein anderes Auto. Einer Mitarbeiterin kaufte ich ihren Corsa ab, den sie ins Ausland nicht mitnehmen konnte.  Dann hatte ich plötzlich zwei Autos. Was sollte ich mit meinem Astra„Autotausch“ weiterlesen

„Play for the audience of One“*

Ein neues Gedicht – entstanden bei einem sehr gewinnbringenden Abend mit Texten von Mechthild von Magdeburg. Danke an alle, die dabei waren!

ANBETUNG

An einem besonderen Abend zu Mechthild von Magdeburg schrieben wir Anbetungstexte. Mögen diese Texte etwas in uns zum Klingen bringen und vielleicht entstehen auch beim Leser eigene Worte der Anbetung. Auf dich Herr schaue ich.Nur du stillst meine Sehnsucht.Bedeckst mich mit deiner Liebe.Erfüllst mich mit deiner FreudeTreu stehst du mir zur Seite.Unter deinem Schutz bin„ANBETUNG“ weiterlesen

Zugang zu Gottes Liebe

Begegnung mit einer Liebenden über die Grenzen der Zeit hinweg – Nachklang eines Meditationsabends mit Texten von Mechthild von Magdeburg (1207-1282). Die wahre Gottesliebe hat 7 Zugänge (Formen): Die fröhliche Liebe geht den Weg voran, die fürchtende Liebe nimmt Mühsal an, die starke Liebe kann viel tun, die liebende Liebe nimmt keinen Ruhm, die weise„Zugang zu Gottes Liebe“ weiterlesen