Nach-Urlaubs-Blues

Der „Nach-Urlaubs-Blues“ – wer kennt den noch? Bei mir begann er am letzten Urlaubstag. Der Urlaub war extrem schön, die Fahrt zurück ziemlich anstrengend. Und dann begann wieder der Alltag. Da freut man sich auf ein Wochenende zum Ausruhen, auch wenn die Arbeit Freude macht.

Mitten im Dunkel

Mitten in mein Dunkel schickst du ein Licht. Mitten in meine Zweifel sprichst du: „Fürchte dich nicht!“ Mitten in meinem Denken erweist du dein göttliches „Ich bin.“ Mitten in meinen Fragen machen deine Worte Sinn. Mitten in meine innere Zerrissenheit, weist du auf deine Ganzheit hin. Mitten in meiner Nacht erhellst du meine Sicht. Mitten„Mitten im Dunkel“ weiterlesen

Kreidefelsen

Mächtig liegen sie. Jedes Jahr bricht ein Stück ab, rutscht hinab ins Meer. Ein Buchenwald als Dach, Uralte Wege schlängeln durch den hellen Wald. Nach ein paar Schritten – Ich halte inne – achtsam! Taste mich voran. Mein Blick öffnet sich, Gleitet durch ein Fenster hinab in die Tiefe. Begreifen geht nicht, doch die Schönheit„Kreidefelsen“ weiterlesen

Meeresrauschen

M   al wieder an der Küste! E   ndlose Weite, E   in Blick in die Ferne. R   auschende Wellen, E   rreichen das Ufer, prallen ab, S   chlagen gegen Felsen. R   ichten sich hoch auf, brechen, A   m Strand verlieren sie sich, U   nentwegt kommen neue, S   chaum und Gischt spritzt hoch, vergeht. C arpe diem! H  „Meeresrauschen“ weiterlesen

Elfchen

Sommerreise bringt Freude. Erholen und Abschalten. Reisen kann anstrengend sein. Regeneration. (c) Katharina Kopp Die Aktion Elfchen zum Elften komm von DeinPoet. Die Einladung zum Elfchenschreiben findest Du hier. Die Einladung nehme ich gerne an. Mit an Bord sind bereits:BrigwordsHeidi Maria StadlerSilbentonZauberei mit BuchstabenWww.Wortverdr3her.wordpress.com

Das Paradies…

beginnt direkt vor deiner Tür. Vielleicht hast du es ja geahnt? Nicht irgendwo weit weg! Gerade hier, wo du jetzt bist! Sieh zu, dass du es nicht verpasst! Mach Herz und Sinne auf! Und lass der Schönheit ihren Lauf! Halt inne… Und achte auf die leise Stimme! © Katharina Kopp Kathakritzelt.com hat diese Aktion ins„Das Paradies…“ weiterlesen

EINSAMKEIT

Eigentlich saß ich nur so da, um den Tag ausklingen zu lassen. Und plötzlich kommt da mal wieder ein alt vertrautes, aber wenig geliebtes Wesen aus der Versenkung und will mir Gesellschaft leisten. Gerufen hatte ich es nicht, willkommen war es eigentlich auch nicht. Aber wo es schon mal da war, machte ich mich mal ans Analysieren.
Her ein paar Gedanken, entstanden aus der heranschleichenden Einsamkeit. Ähnlichkeiten mit noch lebenden oder bereits verstorbenen Personen sind rein zufällig.

GESUNDHEIT

Meist nimmt man sie für selbstverständlich. Erst wenn sie fehlt, fällt auf, wie wichtig sie ist und wie Vieles sie am Laufen hält. Dieser Tage scheint sich unser ganzes Leben darum zu drehen, sie zu erhalten. Mir selber ist das gerade mal wieder nicht gelungen und ich merke, wie zerbrechlich dieses edle Gut ist, vielleicht„GESUNDHEIT“ weiterlesen