„Play for the audience of One“*

Ein neues Gedicht – entstanden bei einem sehr gewinnbringenden Abend mit Texten von Mechthild von Magdeburg. Danke an alle, die dabei waren!

HIMMEL

H  offnung auf ein besseres Leben!! I   mmerwährender Friede,  Freude und Glück, M   usst keine Angst mehr haben! – vor nix! M   eisterhaft leben und zufrieden sein. E   wigkeit – Leben in Fülle. L   ache in den Himmel – er kommt dir entgegen! (c) Katharina Kopp

Leben oder Tod?

Die Landschaft ist eigentlich schön. Der Titel „Gott liebt dich“ oder „Genieße dein Leben“ ist offiziell Programm: dort sollte sich das Leben abspielen. Trotz diesem „Programm“ befindest du dich im Kerker: dort sind Worte wie „ungeliebt“, „unfähig“, „unwichtig“, „wertlos“ und andere vernichtende Urteile dein (Lebens-)Programm. Zusammengefasst klingt das mehr nach Tod als nach Leben. Gefesselt„Leben oder Tod?“ weiterlesen

Mein Herz*

Mein Herz ist wie ein off’nes Buch, in dem ich nach den heilen Seiten such‘. Doch alles ist hier voller Narben, in ganz verschied’nen trüben Farben. Die schwimmen wie in einem roten Pool, dabei tat ich doch immer ach so cool. So trampelte man auf mir rum, verkaufte mich sehr oft für dumm. Jetzt liegt„Mein Herz*“ weiterlesen

Neues Leben

Einige Haikus zum Frühling: Winter ist vorbei, Neues Leben bricht jetzt durch. Schau, ein Mandelzweig! Hüpfend im Garten Sammelt fleißig Material Amselnest im Bau. Blütenkonfetti wirbeln munter, bunt, lustig, schneien zu Boden. Schleichend rinnt die Zeit Niemand weiß, was morgen wird Hoffnung stirbt zuletzt. Alles wieder gut Dunkle Finsternis regiert Dahinter ein Schein. (c) Katharina„Neues Leben“ weiterlesen

Lebendiges Wasser aus dem Tempel

„Wenn eine Hungersnot im Land herrscht oder eine Seuche ausbricht, wenn es eine Missernte gibt, Heuschrecken einfallen oder Raupen die Ernte vernichten, wenn die Feinde deines Volkes ins Land eindringen und seine Städte belagern – welche Not oder Krankheit auch kommen mag: Wenn dann irgendeiner aus deinem Volk zu dir betet und fleht, indem er„Lebendiges Wasser aus dem Tempel“ weiterlesen

Lebensfreude

Ein richtiges Fest lebt auch von gutem Essen und Trinken. Man möchte echte Lebensfreude spüren und es sich gut gehen lassen. So war das auch zur Zeit Jesu. Wein gehörte damals selbstverständlich dazu. Da man mehrere Tage mit sehr vielen Menschen feierte, brauchte man davon eine ganze Menge. Und plötzlich ist der Wein zu Ende.„Lebensfreude“ weiterlesen

BERUFEN ZU EWIGEM LEBEN

Wusstest du, dass du zum ewigen Leben berufen bist? Dieses Leben beinhaltet eine herausragende Qualität, die bereits während dem Leben in dieser Welt beginnt. Wenn wir im Glauben an Jesus und unter seiner Führung leben, dürfen wir bereits jetzt schon einen Teil von Gottes ewigem Reich erleben. Wir dürfen erfahren, wie er mit uns ist„BERUFEN ZU EWIGEM LEBEN“ weiterlesen