Frühlingsgedanken

Dann plötzlich wusst‘ ich, was es war, Auf einen Schlag so sonnenklar: Den Frühling hatte ich vermisst, Von soviel Schönheit wurd‘ ich heut‘ geküsst. Wo kamst du her, herrliche Pracht? Nach dieser langen dunklen Zeit, Brichst du jetzt durch mit aller Macht. Heut zeigst du dich in buntem Kleid. Dies‘ große, weite Blütenmeer, Tank‘ auf,„Frühlingsgedanken“ weiterlesen