Reise von Burbach nach Binz (Rügen) – Teil 1

10. Juli 2021: Der Tag startet früh – wie jeder Reisetag bei mir. 5 Uhr bin ich wach, letzte Kleinigkeiten erledigen, die Wohnung soll ja auch einigermaßen ordentlich und sauber sein… und dann geht’s los!! Mal wieder ein Abenteuer!! So befinde ich mich um 6.50 in Burbach am Bahnhof. Strahlende Sonne empfängt mich und meine„Reise von Burbach nach Binz (Rügen) – Teil 1“ weiterlesen

Das Paradies…

beginnt direkt vor deiner Tür. Vielleicht hast du es ja geahnt? Nicht irgendwo weit weg! Gerade hier, wo du jetzt bist! Sieh zu, dass du es nicht verpasst! Mach Herz und Sinne auf! Und lass der Schönheit ihren Lauf! Halt inne… Und achte auf die leise Stimme! © Katharina Kopp Kathakritzelt.com hat diese Aktion ins„Das Paradies…“ weiterlesen

EINSAMKEIT

Eigentlich saß ich nur so da, um den Tag ausklingen zu lassen. Und plötzlich kommt da mal wieder ein alt vertrautes, aber wenig geliebtes Wesen aus der Versenkung und will mir Gesellschaft leisten. Gerufen hatte ich es nicht, willkommen war es eigentlich auch nicht. Aber wo es schon mal da war, machte ich mich mal ans Analysieren.
Her ein paar Gedanken, entstanden aus der heranschleichenden Einsamkeit. Ähnlichkeiten mit noch lebenden oder bereits verstorbenen Personen sind rein zufällig.

GESUNDHEIT

Meist nimmt man sie für selbstverständlich. Erst wenn sie fehlt, fällt auf, wie wichtig sie ist und wie Vieles sie am Laufen hält. Dieser Tage scheint sich unser ganzes Leben darum zu drehen, sie zu erhalten. Mir selber ist das gerade mal wieder nicht gelungen und ich merke, wie zerbrechlich dieses edle Gut ist, vielleicht„GESUNDHEIT“ weiterlesen

HIMMEL

H  offnung auf ein besseres Leben!! I   mmerwährender Friede,  Freude und Glück, M   usst keine Angst mehr haben! – vor nix! M   eisterhaft leben und zufrieden sein. E   wigkeit – Leben in Fülle. L   ache in den Himmel – er kommt dir entgegen! (c) Katharina Kopp

Der Schmetterling

Der Schmetterling kann symbolisch für Verschiedenes stehen. In diesem Gedicht thematisiere ich mithilfe dieses Bildes einen geographischen Umbruch, der mein Leben mehr bereichert als ich erwartet hatte.

GNADE

G eschenk. N iemals kannst du dafür bezahlen. A lle deine Schuld ist dir erlassen! D u bist befreit von deiner Last! E r hat dafür bezahlt. (c) Katharina Kopp Kathakritzelt.com hat diese Aktion ins Leben gerufen. Lest auch bei:StachelbeermondMutigerlebenWortgeflumselkritzelkramsWerner KastensFindevogelBerlin AutorNachtwandlerinLindas x StoriesLa parole a été donnée à l’hommeGedankenwebereiEmma EscamilaWortverdreherLebensbetrunkenVienna BliaBlaBlubHeidimarias kleine WeltTraumspruchRed Skies„GNADE“ weiterlesen

ANBETUNG

An einem besonderen Abend zu Mechthild von Magdeburg schrieben wir Anbetungstexte. Mögen diese Texte etwas in uns zum Klingen bringen und vielleicht entstehen auch beim Leser eigene Worte der Anbetung. Auf dich Herr schaue ich.Nur du stillst meine Sehnsucht.Bedeckst mich mit deiner Liebe.Erfüllst mich mit deiner FreudeTreu stehst du mir zur Seite.Unter deinem Schutz bin„ANBETUNG“ weiterlesen