Der FELS – The ROCK

Der FELS

Es war Nacht und wir waren in einem Dorf in den Bergen Fidschis im Südpazifik. Sechs Leute gehörten zu unserem Team, drei Fidschianerinnen, zwei Jungs aus Papua Neuguinea und ich als einzige Deutsche. Solche interkulturellen Teams sind nicht immer so einfach zu handhaben, es gibt kulturelle und sprachliche Herausforderungen und so war die Situation auch hier nicht unbedingt einfach. Der Mangel an Elektrizität war nicht unser größtes Problem. Eines Nachts wachte ich auf und hatte einfach nur eine Bibelstelle im Kopf: Deuteronium 32, 4.
Zuerst überlegte ich, dass es etwas kompliziert wäre, meine Bibel und ein Licht zu organisieren, doch ich merkte, es war wichtig, die Stelle sofort nachzulesen. Und ich wurde sehr ermutigt durch das, wqs ich las. Bis heute habe ich den Vers nie vergessen:
„Er ist der Fels. Seine Werke sind vollkommen; denn alle seine Wege sind recht. Treu ist Gott und kein Böses an ihm, gerecht und wahrhaftig ist er.“
Der FELS – so steht es da. Es gibt nur einen Felsen, der niemals wanken wird. Ich war absolut erstaunt, wie Gott mich zu einer Stelle geführt hatte, die so in meine Situation sprach und mich ermutigte. Ich hatte irgendwie versucht, die schwierige Teamsituation eigenständig zu lösen und war gescheitert. Doch hier fand ich die Lösung. Gott ist der Fels und ich durfte erleben, wie er auch durch diese Situation sich als der Gerechte und Vollkommene erwiesen hat.

Lieber Jesus, du bist der Fels und wenn wir auf dich unser Leben bauen, so stehen wir fest gegründet, auch wenn Stürme um uns herum toben. Danke, dass du uns Sicherheit und Schutz bist und dich auch in schwierigen Situationen als gerecht und wahrhaftig erweist. Amen.

Einen gesegneten Tag gegründet auf dem Fels, der Jesus heißt!

THE ROCK

It was night and we were on staying in a village in the mountains of Fiji in the South Pacific. Six people were in our team, three Fijians, two boys from Papua New Guinea and I was the only German. Such intercultural teams are not always easy to handle, there are cultural and linguistic challenges and so the situation was not necessarily easy either. The lack of electricity was not the biggest problem there. One night I woke up with just one Bible passage in my mind: Deuteronium 32, 4.
At first I thought that it would be a bit complicated to get to my Bible and organize a light, but I realized it was important to read the passage immediately, to this day I have never forgotten what is written there:
„The rock. His work is perfect; for all his ways are just. A God of faithfulness and without injustice, righteous and upright is he.“
The ROCK – that’s what it says. There is only one rock that will never move. I was absolutely amazed how God had led me to a place that spoke to my situation in this way and encouraged me in such a unique way. I had somehow tried to solve the difficult team situation on my own and had failed. But here I found the solution. God is the rock and I was able to experience how he showed himself as just and perfect even in this situation.

Dear Jesus, you are the rock and if we build our life on you, then we are firmly founded, even if storms rage around us. Thank You for being our security and protection and for proving to be just and true even in difficult situations. Amen.

Have a blessed day founded on the rock whose name is Jesus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.