Er sorgt – He cares

„Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.“ 1 .Petrus 5, 7

Das ist gar nicht so einfach. Jemand anderem die Verantwortung für meine Sorgen überlassen, den ich womöglich gar nicht so gut kenne. Gott möchte für mich sorgen, das ist ja ein schönes Angebot! Doch woher wissen wir, dass er auch vertrauenswürdig ist? Das passiert, indem wir es ausprobieren und erleben. Mittlerweile habe ich das ziemlich oft erlebt, manchmal aber auch nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Eine solche Situation passierte mir gestern abend.

Auf dem Nachhauseweg hielt ich noch kurz an, um mir etwas zu essen zu kaufen. Als ich zum Auto zurückkam, sprang es trotz mehrmaliger Versuche nicht an. Also lief ich den kurzen Weg an der Kander entlang nach Hause, um mein Hähnchen warm zu verzehren. Danach hatte ich Physiotherapie (auch in Kandern) und fragte mich, wie ich wohl mein Auto wieder gestartet bringe. Als ich es mit Gott besprach, was ich tun solle, kam dieser Gedanke, einfach zum Auto zu gehen und es nach Hause zu fahren. Ich habe gelernt, dass solche Gedanken oft von Gott kommen und so gehorchte ich. Ehrlich gesagt, glaubte ich überhaupt nicht, dass das Auto jetzt starten sollte. Ich hatte es ja bereits mehrfach probiert. So war ich absolut überrascht, als es einfach beim ersten Versuch startete.

Einmal mehr hatte er sich als treu erwiesen – ein anderes Mal braucht es vielleicht länger und zusätzliche Unterstützung. Manchmal ist es auch eher spannend. Aber wir dürfen sicher sein, dass unsere Sorgen bei ihm gut aufgehoben sind.

Lieber Vater, danke, dass du versprochen hast, für uns zu sorgen. Manchmal zweifeln wir daran, weil es nicht in unsere Vorstellung passt. Aber du bis treu und hast versprochen, dass wir unsere Sorgen bei dir abladen dürfen. Das tun wir auch heute und danken dir, dass du für uns sorgst in kleinen und großen Dingen. Amen.



„Cast all your cares upon him, for he cares for you.“ 1 Peter 5:7

That’s not always easy. Let someone else take charge of my troubles, someone I may not even know that well. God wants to take care of me, that’s a nice offer! But how do we know that he is trustworthy? This happens by trying it out and experiencing it. By now, I have experienced this quite often, but sometimes not as I had imagined it.

One such situation happened to me last night. On the way home I stopped briefly to buy something to eat. When I got back to the car, it did not start despite several attempts. So I walked the short distance along the Kander to my house. Afterwards I had physiotherapy (also in Kandern) and asked myself how to get my car started again. When I discussed with God what I should do, this thought came up to just go to the car and drive it home. I learned that such thoughts often come from God and so I obeyed. Honestly, I didn’t believe at all that the car would start now. I had already tried several times. So I was absolutely surprised when it simply started on the first attempt. Once again God had proved to be faithful – another time it might take longer and need additional action. Sometimes it can be rather tiring. But we can be sure that our worries are in good hands with him.

Dear Father, thank you for promising to take care of us. Sometimes we doubt, because it doesn’t fit into our imagination. But you are faithful and have promised to let us cast our burdens on you. We do so today and thank you for taking care of us in small and big things. Amen.

Ein Kommentar zu “Er sorgt – He cares

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.