Gottes Führung – God’s Guidance

„Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten.“ Psalm 32, 8

Wie schön! Gott selbst verspricht hier, dass er uns leiten wird auf dem Weg, den wir gehen sollen. Dies gilt ganz persönlich für jeden Einzelnen. Ich hatte das große Glück, in einer Familie aufzuwachsen, wo ich schon früh auf Gott hingewiesen wurde. In allen herausfordernden Situationen des Lebens wusste ich mich immer in seiner Hand geborgen, das gibt mir bis heute Sicherheit und Halt. Oft waren es gerade diese Schwierigkeiten, die mich näher zu ihm brachten und die meinen Glauben und mein Leben stärkten. Aber dies geschah nicht automatisch. Es war die bewusste Erkenntnis als Teenager, dass ich selbst zwar einen kleinen Teil von mir kenne, aber dass Gott mich viel besser kennt und weiß, was er in mich hineingelegt hat. So legte ich bewusst mein Leben in seine Hand und entschied mich, ihm die Führung zu überlassen für das, was er mit mir vorhat. Es waren teilweise ungewohnte und überraschende Wege und es lief auch nicht alles rund, aber ich habe immer erlebt, dass er es am Ende gut macht. Und – wenn es nicht gut war, dann war es noch nicht das Ende. Ganz am Ende wird auch alles gut sein. Mir helfen diese Tage auch, zu realisieren, dass Leid, Not und Sorge zum Leben hier auf unserer Erde dazu gehören. Erst wenn wir in seiner Ewigkeit sind, werden wir erlöst sein von all dem. So freue ich mich noch mehr auf Gottes ewige Welt. Paulus schreibt es treffend: „Denn ich bin überzeugt, dass dieser Zeit Leiden nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll.“ (Römer 8, 18)

Wer mag, darf gerne mitbeten – oder eigene Worte finden, mit Gott ins Gespräch zu kommen: Lieber Vater, wir freuen uns, dass du unser Leben in deiner Hand hast. Heute freuen wir uns auch, dass es einen Schritt weitergeht in der Öffnung unserer Schule. Wir danken dir, dass du uns dieses Leben geschenkt hast und wir wollen es unter deiner Führung leben. Amen.

„I will instruct you and teach you in the way you should go; I will counsel you with my eye upon you.“ Psalm 32:8

How awesome! God himself promises here that he will guide us on the path we are to take. This applies personally to each one of us. I had the great fortune to grow up in a family where I was pointed to God at an early age. In all the challenging situations of life I always knew that I was safe in His hand, which gives me security and support to this day. Often it was exactly these difficulties that brought me closer to him and strengthened my faith and my life. But this did not happen automatically. It was the conscious realization as a teenager that I know only a small part of myself, but that God knows me much better and knows what He has put into me. So I consciously put my life into his hands and decided to let him take the lead for what he wanted to do with me. Sometimes there were unusual and surprising ways and not everything went well, but I always experienced that he makes all things well in the end. And – if it was not yet good, then it was not the end yet. At the very end everything will be good, as well. These days also help me to realize that suffering, pain and worries are part of life here on our earth. Only when we are in his eternity will we be redeemed from all this, and so I look forward even more to God’s eternal world. Apostle Paul writes ist aptly: „I consider that our present sufferings are not worth comparing with the glory that will be revealed in us.“ (Römer 8: 18)

If you like, you are welcome to join in our prayer – or find your own words to enter into conversation with God: Dear Father, we are glad that you have our lives in your hands. Today we are also glad that we can go one step further in the opening of our school. We thank you for giving us this life and we want to live it under your guidance. Amen.​

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.