Haltung

Mittwoch, 18.3.2020

Wenn wir die falsche Haltung haben, dann sehen wir das Leben mit menschlichen Augen an. Wenn wir die richtige Haltung haben, dann sehen wir das Leben mit den Augen Gottes an.

Über die richtige Haltung können wir viel lernen von Joseph in der Bibel (1. Mose 37-50). Er wurde ja von seinen Brüdern verkauft in die Sklaverei und erlebte, wie er dort in Ägypten zu Ruhm und Ehre kam. Als seine Brüder viele Jahre später in ihrer Not zu ihm kamen, war er der Herrscher und hätte die Möglichkeit gehabt, es ihnen heimzuzahlen. Aber dies tat er nicht. Er hatte erkannt, dass diese Ungerechtigkeit ihn an den richtigen Platz gebracht hatte. Dadurch konnte er sehen, dass Gottes Hand am Werk war in seiner Situation. So konnte er den Ort und die Situation als gut annehmen, obwohl sich Übles ereignet hatte.

Für heute wünsche ich uns allen eine Haltung der Dankbarkeit in allem, was geschieht, auch wenn sich die Situation vielleicht auch so anfühlt wie ein schlechter Science Fiction Film.

Lassen wir uns herausfordern, in dieser Lage wohlwollend miteinander umzugehen, uns zu versöhnen, wo die Emotionen vielleicht manchmal blank liegen. Lernen wir, dankbar zu sein für alles, was wir haben, genießen wir den Frühling – trotz allem – mit einer Haltung der Dankbarkeit. Gerne möchte ich Ihnen noch zwei Worte aus dem neuen Testament mitgeben:

„So seht nun sorgfältig darauf, wie ihr euer Leben führt, nicht als Unweise, sondern als Weise, und kauft die Zeit aus, denn die Tage sind böse. Darum werdet nicht unverständig, sondern versteht, was der Wille des Herrn ist.“ Epheser 5, 15-17

„Ihr Kinder, seid gehorsam euren Eltern in dem Herrn; denn das ist recht. »Ehre deinen Vater und deine Mutter«, das ist das erste Gebot, das eine Verheißung hat: »auf dass dir’s wohlgehe und du lange lebest auf Erden« (5. Mose 5,16). Und ihr Eltern, reizt eure Kinder nicht zum Zorn, sondern erzieht sie in der Zucht und Ermahnung des Herrn.“ Epheser 6, 1-4

Starten wir den Tag mit einem Gebet:

Herr, wir bitten dich für diesen Tag heute. Sei du mit uns in allem Lernen und Leben. Hilf uns, gut miteinander umzugehen und zusammenzuarbeiten, dass dieser Tag gelingt. Amen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.