Befähigt!

Kennt ihr auch diese Zeiten, in denen man sich zu nichts nutze fühlt? Alles scheint zu misslingen. In einer Lebensphase, in der mir meine Unfähigkeit so richtig deutlich vor Augen gestellt wurde, wurde mir dieser Vers wichtig. Unerklärlich war da dieses tiefe innere Wissen, dass meine Tüchtigkeit von Gott ist und dass er mich noch gebrauchen würde. Mein Verstand konnte sich das damals nicht vorstellen und vielleicht geht es dir auch manchmal so. Aber du darfst wissen – egal wie schwierig die Aufgabe ist – er ist derjenige, der dich befähigt und dir täglich neu die Kraft gibt, den Herausforderungen des Alltags gerecht zu werden. Du kannst auch deine Situation einsetzen: Aus eigener Kraft bin ich … nicht gewachsen. Aber du, Gott befähigst mich dazu, ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.