Sei glücklich!

Wer möchte nicht glücklich sein? Oft schauen wir auf kleine Freuden, sehnen das Wochenende herbei oder sonniges Wetter. Aber dieses Glück dauert oft nicht lange an und wird leicht getrübt. So ein dauerhaftes Glück, das nicht vergänglich ist, wäre toll! Vergebene Schuld und Aufrichtigkeit scheinen wichtige Voraussetzungen für Glück zu sein. Alleine können wir uns keine Schuld vergeben, dazu brauchen wir Gottes Gnade. Aber wo wir aufrichtig unsere Schuld bekennen und ihn um Vergebung bitten, da rechnet er unsere Schuld nicht an. Und wenn wir dies glauben, können wir dauerhaft glücklich sein. Und daneben die kleinen Freuden des Alltags auch besser genießen. Achte mal darauf, welche Kleinigkeiten dich glücklich machen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.