rELEFANTes* Gedicht

Kennst du die Geschicht‘ vom kleinen Elefant? 
Ich halte die für ziemlich relevant.
Mit einer kleinen Schnur fesselte man ihn,
fest band man ihn an einen Pfosten hin.
Längst ist er mutig, groß und stark, 
sein Schrei erschüttert bis ins Mark.
Doch diese Schnur, sie schneidet ein.
Warum kann jetzt nicht frei er sein?
Denn diese kleine Schnur, sie hält ihn nicht. 
Alleine die Erinnerung trübt seine Sicht.
Dem Schicksal hat er längst schon sich ergeben,
und in Gefangenschaft fristet er so sein Leben.
So Vieles kann sie lehren, die Geschicht‘, 
und bringen dunkle Schatten an das Licht.
Es ist oft die Erinnerung, die schmerzt,
längst ist das Ursprungsübel ausgemerzt.
Doch wie oft schaffe ich es nicht, 
die innern Schnüre abzulegen,
und mich in Freiheit zu bewegen.
Dabei führt das mich an das Licht.
Wie werde ich sie los, die Schnur? 
Denn eigentlich stört sie mich nur.
Sie schneidet tief ein in mein Sein,
dabei bin ich doch nicht mehr klein.
Der Geist, der sollte längst regieren, 
warum kann ich das kaum kapieren?
Die Seele nimmt oft überhand,
blockiert den Weg ins neue Land.
Doch eines Tages steh' ich auf, 
und nehm' den Trennungsschmerz in Kauf!
Weit offen steht die Tür ins neue Leben,
noch manchen Stolp'rer mag es geben.
Doch auch der längste Weg muss mal beginnen, 
wer kleine Schritte geht, kann nur gewinnen.
Vertrauend nehm' ich seine Hand,
und er führt mich ins neue Land!

(c) Katharina Kopp

Nachlesen kann man diesen Sachverhalt auch hier: https://wirelesslife.de/elefanten-ketten/

* Entschuldigt die Rechtschreibung!!

4 Kommentare zu „rELEFANTes* Gedicht

  1. Liebe Katharina,

    vielen Dank für das vielsagende Gedicht – gefällt mir sehr. Das ist aus meiner Sicht vielfältig anwendbar und überall erkennbar: wir sind oft Knechte unserer Sozialisation, unserer bisherigen Erfahrungen und bestimmter theologischer Prägungen.

    Herzliche Grüße und Dir eine gute, gesegnete Woche

    Karlheinz

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.